Antauchen in SV. Marina, Kroatien 2017 mit Ostereiertauchen

Antauchen in SV. Marina, Kroatien 2017 mit Ostereiertauchen

Vom 14.04. bis 17.04.2017 trafen sich TaucherInnen des HSV Lienz Sektion Tauchsport und der Wasserrettung Osttirol zum diesjährigen Ostereiertauchen in SV. Marina, Kroatien.

An der Tagesordnung standen 2-3 Tauchgänge pro Tag im Flachen sowohl auch im Tiefen Bereich bis 40 Meter. Am Ostersonntag wurde vom HSV Lienz Sektion Tauchsport ein Ostereiertauchen zu dem die MitgliederInnen der Wasserrettung Osttirol eingeladen wurden veranstaltet. Zudem wurden von Hans, Anita und Mandi Ostereier in verschiedenen Größen und Variationen, sowie Herr und Frau Osterhase in Form einer Tonfigur auf dem Plateau und in einer Steilwand bis in eine Tiefe von 20 Metern versteckt. Insgesamt meldeten sich 5 Paare zu dem Bewerb an. Nach einem Briefing hatten die Teams 45 Minuten Zeit so viel wie möglich von den versteckten Ostersachen zu finden. Nach dem Abtauchen entschied eine Jury von NichttaucherInnen über die Anzahl der zu vergebenen Punkte der Eier je nach Farbe und Größe. Am Abend fand in einem auserwählten Restaurant die Siegerehrung statt.

Die Platzierungen:

1. Platz Team Gottl (Nadja und Gottfried Haller) mit sensationellen 427 Punkte

2. Platz Team Egg-inator (Celine Matterberger und Andi Durnwalder) mit 85 Punkte

3. Platz Team Last-Egg-standing (Markus und Gerald Pflanzl) mit 68 Punkte

4. Platz Team die Weicheier (Martin Santner und Christoph Findl) mit 44 Punkte

5. Platz Team Crazy Monkey (Verena Steiner und Martin Zapata) mit 14 Punkte

Im Anschluss der Siegerehrung wurde bei einem Abendessen und gemütlichen Beisammensein gefachsimpelt. Ein Lob gab es vom Veranstalter für die Fairness und Hilfsbereitschaft der TaucherInnen sowohl auch der NichttaucherInnen und dass der Wettbewerb unfallfrei und in der vorgeschriebenen Zeit bewältigt wurde.